Ben Saber – El Hamma

Mit dem von Vienca produzierten „El Hamma“ entführt Ben Saber uns nach Tunesien, genauer gesagt in die Stadt El Hamma, in der seine Familie ihre Wurzeln hat.  Der eingängige Track beschreibt Ben Sabers Verbundenheit zu der „zwischen Wüste und dem Meer“ gelegenen Stadt. Passend dazu, erscheint zeitgleich ein Video, in dem der Artist unter anderem„Ben Saber – El Hamma“ weiterlesen

Tipp: Shen – Downtown

Knapp einen Monat nach dem gemeinsamen Track mit SLAV ist Shen wieder solo mit einem neuen Track am Start. Es ist für Künstler aus Wien nicht einfach, sich im dichtbesiedelten Deutschrapsegment durchzusetzen. SHEN kämpft bereits seit Jahren darum. Und selbst, wenn die österreichische Hauptstadt es ihm nicht leicht macht, schlägt sein Herz weiterhin für Wien.„Tipp: Shen – Downtown“ weiterlesen

Im Interview: Hischaam

Hischaam ist ein junger Rapper aus Wien, in dessen Kopf den ganzen Tag nur eines spielt – MUSIK. Egal in welcher Situation, egal welcher Abschnitt des Tages. Alles hat seinen Rhytmus, alles hat seinen eigenen Beat. Diesen Rhythmus versucht er mit Hilfe seiner Musik auszudrücken. Grund genug sich mal persönlich mit ihm über seine Musik„Im Interview: Hischaam“ weiterlesen

Provinz – Wir bauten uns Amerika

Provinz. Das sind 4 junge Musiker aus Baden-Württemberg. Mit Wir bauten uns Amerika haben sie nun endlich ihr Debütalbum am Start. An ihrem Hit Diego Maradonna kam man ja bereits kaum vorbei. Jetzt wollen sie uns also auf Albumlänge in ihren Bann ziehen. Lasst uns sehen, ob es ihnen gelingt. Wir bauten uns Amerika strotzt„Provinz – Wir bauten uns Amerika“ weiterlesen

Tipp: Blond – Sanifair Millionär Cypher (feat. Drangsal, Kummer, Zugezogen Maskulin, Fatoni u.v.m.)

Am Freitag erschien ein neuer Song des Trios Blond. Hierfür haben sie ein wahres All Star Line Up versammelt. Egal ob Kummer – Sänger von Kraftklub, Drangsal, Zugezogen Maskulin, Mia Morgan, Fatoni, Von Wegen Lisbeth oder auch unsere Lieblingskieler von den Leoniden. Sie alle (und noch einige mehr) folgten dem Ruf des Chemnitzer Trios. Der„Tipp: Blond – Sanifair Millionär Cypher (feat. Drangsal, Kummer, Zugezogen Maskulin, Fatoni u.v.m.)“ weiterlesen

Review: Walking on Rivers – Zeche Carl

Unter dem Namen Carls Draußensommer finden im Hinterhof der Zeche Carl in Essen seit einigen Wochen, unter bestimmten Bedingungen, wieder Konzerte statt. Zu den Bedingungen zählt eine Beschränkung auf 100 Leute, das Einhalten von Abständen und das Tragen einer Maske sofern man sich nicht auf dem zugewiesenen Platz befindet. Am Samstagabend spielten in diesem Rahmen„Review: Walking on Rivers – Zeche Carl“ weiterlesen

Im Interview: Ben Saber

Der Wiener mit tunesischen Wurzeln machte zuletzt vor allem durch seine Zusammenarbeit mit The Cratez auf sich aufmerksam. Aber auch so gibt es, rund um den sympathischen Soul-Rapper, so einiges zu berichten. Grund genug also für ein Interview. Viel Spaß mit den folgenden Zeilen: Als erstes, aktuell, natürlich die Frage nach der Gesundheit.Geht es dir„Im Interview: Ben Saber“ weiterlesen

Tipp: Festival für Festivals

Es gibt dieses Jahr, corona-bedingt, keine Festival-Saison, wie wir es sonst gewohnt sind. Trotzdem könnt ihr euch Festivalfeeling nach Hause holen und euer Lieblingsfestival dabei auch noch supporten. Initiiert von Höme – Für Festivals (https://hoemepage.com) einem Festivalkultur-Magazin geht es darum der Festivalbranche geschlossen in der Krise bei Seite zu stehen. Vom 21. bis 23. August„Tipp: Festival für Festivals“ weiterlesen

Im Interview: Shen

Ich habe euch den aufstrebenden Wiener Rapper Shen ja bereits vorgestellt. Denjenigen unter euch, denen der Name noch nichts sagt, lege ich den folgenden Artikel wärmstens ans Herz: https://coinsplace.wordpress.com/2020/06/02/im-portraet-shen/ Kommen wir nun aber zum (Whatsapp-)Interview mit dem sympathischen 28-jährigen Wiener. Viel Spass beim Lesen! Mit welchen 3 Emojis würdest du dich beschreiben? Meiner Nachfrage zu„Im Interview: Shen“ weiterlesen

Tipp: Night of Light

Die Corona-Krise trifft die Veranstaltungsbranche besonders hart. Der volle Schaden wird sich vermutlich erst im Laufe der Zeit zeigen. Speziell viele kleine Veranstalter, Locations, Künstler etc. werden es extrem schwer haben. Aber auch eure Lieblingskünstler und Locations (egal welcher Grössenordnung) bekommen die Folgen der Krise, je nachdem wie lange sich das Ganze noch zieht, früher„Tipp: Night of Light“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten