Drehen denn jetzt alle durch? – Komische Zeiten in denen wir Leben

Wir befinden uns aktuell in einem Ausnahmezustand. Chaos herrscht in nahezu allen Bereichen. Das sollte trotzdem keine Entschuldigung dafür sein, dass scheinbar auch hinter der Stirn vieler Menschen aktuell alles andere als Normalität herrscht. Das Problem ist vielfältig, sodass man gar nicht genau weiß, wo man anfangen soll.

Durchgeknallte Politiker an der Spitze ihres jeweiligen Landes, Musiker die absurden Verschwörungstheoretikern eine Bühne bieten, welche misteriöserweise auch noch bei einer ziemlich grossen Masse scheinbar gut ankommen. Was wenige Monate Quarantäne/ Kontaktverbot bewirken können ist skurril und kaum bloß mit dem aktuellen Zauberwort Covid-19 zu erklären.

Das muss tiefgreifender sein. Anders lässt sich nicht erklären, dass Menschen solche Probleme damit haben, für einen beschränkten Zeitraum mal auf ihr „normales“ Leben zu verzichten. Das sollte zum Gemeinwohl selbstverständlich sein.

Hatte ich anfangs noch das Gefühl, dass dies für viele Menschen mal eine Gelegenheit dazu ist, zu entschleunigen. Quasi Back to the Basics. Scheint dies ganz und gar nicht der Fall zu sein. Natürlich rede ich hier nicht von der Mehrheit, allerdings einer viel zu grossen Anzahl von Menschen. Meine Erfahrung sagt mir, dass die Meinung und Einstellung, der erwähnten Menschen sich, wenn wir das schlimmste in Sachen Corona hinter uns haben, nicht einfach in Luft auflösen wird.

Viel eher ist davon auszugehen, dass gewisse Mechanismen dann erst so richtig in Fahrt kommen und uns noch einiges an Unruhe bevorsteht. Ich wünsche mir natürlich nicht, dass es so kommt. Wünschenswert wäre, dass es irgendwann wieder eine Gewisse Normalität gibt. Manche Dinge wieder wie vor der Pandemie sind. Andere, wo es Sinn macht sie anzugehen, angegangen werden. Nur noch mehr Unruhe wäre Gift für uns alle.

Es sind komische Zeiten in denen wir leben.

Ein Kommentar zur aktuellen Lage von Daniel Münze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: